Die Schriftzeichen

Denkmal für geflüchtete Menschen

Auf 21 der Grabsteinfragmente sind über die Fläche des Denkmals verteilt Schriftzeichen zu erkennen.

Diese 21 Zeichen verweisen auf die verschiedenen Sprachen von geflüchteten Menschen.

Es sind Platzhalter. Die Liste der auch auf dieser Seite aufgeführten Zeichen ist also erweiterbar.

Die in verschiedenen Schriftarten in die Rückseiten von alten Grabsteinen geschlagenen Buchstaben können hier wieder gefunden werden.

Mit vielen verschiedenen Sprachen

sind wir alle Menschen.

TSCHETSCHENIEN
FRANKREICH
TSCHECHIEN_KROATIEN
TÜRKEI
SINTI und ROMA
KURDISTAN_Kurmanci
GB
ALBANIEN
BULGARIEN_RUSSLAND_MAZEDONIEN_SERBIEN
AFGHANISTAN, IRAN, PAKISTAN
KURDISTAN_Sorani
UKRAINE
CHINA, TAIWAN, SINGAPUR
GEORGIEN
POLEN
DEUTSCHLAND
MALAYSIA, INDONESIEN
RUMÄNIEN
ARABISCH
ERITREA
PAKISTAN_Paschtu

Diese Sprachaufnahmen sind mit Hilfe verschiedener Menschen entstanden, mit Muttersprachlern und auch Leuten mit hoffentlich gutem  Gehör. Also als Eindruck der Vielfalt gedacht, ohne Anspruch auf Richtigkeit. Ich freue mich auf neue vielleicht noch bessere Audio-Einsendungen!

Danke auch an das Übersetzungsbüro Orbis, das bei den "Mensch"-Wörter samt Schriftzeichen geholfen und die Sprachaufnahmen gecheckt hat!